Geh’ma Tauben vergiften

Mit den sogenannten „Everblacks“ ist er berühmt geworden. Auch fünfzig Jahre nach ihrer Entstehung sind die teils rabenschwarzen Chansons von Georg Kreisler noch aktuell – vielleicht sogar aktueller denn je: „Tauben vergiften“, „Der Musikkritiker“, „Opernboogie“ werden von der riesigen Kreisler-Fangemeinde im ganzen deutschsprachigen Raum geliebt wie vor Jahrzehnten.

Gesungen werden diese und eine Reihe weiterer doppel- und tripelbödiger Kreisler-Hits von Christoph Cajöri, bekannt in erster Linie als Chorleiter verschiedener grosser Konzertchöre in Bern, Basel und Zürich. An den Tasten unterstützt wird er vom äusserst virtuosen Pianisten Pawel Mazurkiewicz.

Christoph Cajöri, Stimme
Pawel Mazurkiewicz, Tasten

Sonntag 13. 1. 2019, 16:00, Zunfhaus zur Waag

Anmeldung für die folgende Veranstaltung:



Anzahl Personen

Die folgende Frage schützt vor SPAM